Fachbereich Innere Medizin

Fachbereich Innere Medizin

Unsere Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Patienten nach Operationen am Herz, Herzinfarkt sowie der Behandlung von Patienten mit schwerer Herzinsuffizienz.

Unsere Fachklinik für Innere Medizin

In der Fachklinik für Innere Medizin der MEDICLIN Dünenwald Klinik nutzen wir fachgebietsbezogene und interdisziplinäre Behandlungsprogramme.

Mit rehabilitationsmedizinischer Diagnostik können wir Ihr Krankheitsbild schnell und sicher definieren und finden so geeignete Rehabilitationsmaßnahmen für Sie.

Was wir behandeln

Wir behandeln Patienten mit folgenden Krankheitsbildern:

  • Adipositas
  • Asthma bronchiale
  • Bluthochdruck
  • Chronische Bronchitis
  • Erkrankungen des Herzklappenapparates
  • Gerinnungsstörungen (Strukturierte Coagu-Check-Schulung)
  • Herzinsuffizienz
  • Herzklappenerkrankungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Koronare Herzerkrankung mit Zustand nach PTCA/Stent
  • Lungenarterienembolie
  • Nikotinentwöhnung
  • Raucherentwöhnung
  • Stoffwechselerkrankungen (Diabetes mellitus, Hypercholesterinämie)
  • Übergewicht
  • Zustand nach Bypass-Operation
  • Zustand nach Herzklappen-Operation
  • Zustand nach Operationen an den Beinarterien (Claudicatio-Beschwerden)

Wie wir Sie behandeln

Wir sind mit modernen diagnostischen Geräten ausgerüstet, die uns eine schnelle und sichere Diagnose ermöglichen. In Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen unserer Klinik können wir bei Bedarf vertiefende und weiterführende Untersuchungsmethoden durchführen.

Sofern noch keine exakte Diagnose vorliegt, können wir folgende diagnostische Methoden nutzen:

  • Ruhe-EKG, Belastungs-EKG (mit Blutgasanalyse und Lactat), Langzeit-EKG, Blutdruck-Langzeitmessung
  • Bodyplethysmographie mit Bronchospasmolysetest und CO-Diffusion
  • Herzultraschalluntersuchungen (M-MODE, 2D-Echokardiographie, Dopplerechokardiographie)
  • Oberbauchsonographie (Ultraschall)
  • Dopplersonographie der Beine
  • großes klinisch-chemisches Labor

Nach der genauen Feststellung Ihrer Erkrankung und Ihrer Begleitbeschwerden, stellen wir einen geeigneten Therapieplan für Sie zusammen.

Unser therapeutisches Angebot umfasst:

Schulungen:

  • INR-Schulung (CoaguChek)
  • Inhalationstechnik
  • Nikotinentwöhnung

Sport- und Bewegungstherapie

Die Sport- und Bewegungstherapie dient der Verbesserung oder Wiederherstellung Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit und animiert zu einer aktiven Lebensweise. Regelmäßige körperliche Aktivitäten haben positive Auswirkungen auf Kreislauf, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität und senken die Risikofaktoren für eine Vielzahl an Erkrankungen.

Unsere sporttherapeutischen Leistungen sind:

  • Gruppentherapie für Rehabilitanden mit Herzerkrankungen
    • Mobilisierung, Aufbau und Fitness
    • Ergometertraining mit EKG-Monitoring
  • Gruppentherapie für Rehabilitanden mit Atemwegserkrankungen
    • Atemtherapie
    • Atemtechnik
    • Atemgymnastik
  • Gruppentherapie für adipöse Rehabilitanden
    • Aqua-Fitness
    • Ausdauertraining
  • indikationsspezifische Sondergruppen
    • Koordinationstraining
    • Nordic Walking für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Gesundheitsvorträge
Walking in den Dünen
Physiotherapie

Die Physiotherapie konzentriert sich auf die Behandlung von Störungen des Bewegungsapparats. Zusätzlich dient sie der Behebung muskulärer Dysbalancen, der Verbesserung Ihrer Körperwahrnehmung sowie dem Abbau von Fehlhaltungen.

In der inneren Medizin kommen unter anderem folgende Therapien zum Einsatz:

  • Krankengymnastik
  • Atemgymnastik, Atemtherapie, Einzeltherapie
  • manuelle Therapie
  • PNF (propriozeptive neuromuskuläre Faszilitation)
  • Sportphysiotherapie
Physikalische Therapie

Die physikalische Therapie nutzt physikalische Reize (Kälte, Wärme, Strom, Licht, Wasser, mechanische Anwendungen) zur Förderung von Heilungsprozessen und Linderung von Symptomen.

Folgende Maßnahmen kommen in der inneren Medizin zum Einsatz:

  • medizinische Bäder (Teilbäder, Sitzbäder)
  • verschiedene Massagetechniken
  • Thermopackungen
  • Sole-Inhalation, Medikamente-Inhalation, Anwendung von VibraVest
  • Sauerstofftherapie
Psychologische Therapie

In der psychologischen Therapie unterstützen wir Sie im Umgang mit Ihrer Erkrankung und persönlichen Problemen und bieten indikationsspezifische (auf Ihr Krankheitsbild bezogene) Gesprächsgruppen und Gesundheitsvorträge an. Neben psychologischen Einzelgesprächen umfasst unser psychologisches Angebot:

  • Stressmanagement
  • Nichtraucher-Training
  • Gewichtsreduktionsgruppe
  • Schmerzbewältigung
  • Umgang mit Arbeitslosigkeit und berufliche Orientierung
  • Bewerbungstraining
  • Stress- und Stressbewältigung
  • Umgang mit Alltagsdrogen
Ergotherapie

Die Ergotherapie dient der Wiederherstellung, der Erhaltung und Verbesserung funktioneller Fähigkeiten. Der Fokus liegt insbesondere auf Fähigkeiten zur Bestreitung häuslicher und beruflicher Aufgaben.

Unsere therapeutischen Leistungen in der Ergotherapie sind:

  • ADL (Aktivitäten des alltäglichen Lebens) – Training
  • computergestütztes Gedächtnistraining
  • Verbesserung sensomotorischer Fähigkeiten
  • Verbesserung kognitiver Funktionen
  • Kreativtherapie
Ernährungstherapie

Eine ausgewogene Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Rehabilitation. In der Ernährungstherapie lernen Sie, wie Sie Ihre Ernährung umstellen können, um das Risiko für Erkrankungen zu reduzieren. Das erworbene Wissen können Sie auch nach Ihrer Zeit bei uns eigenverantwortlich weiter anwenden.

Wir bieten Ihnen:

  • Einzelgespräche mit Bioimpedanzmessung
  • Gruppenseminare
  • Ernährungsvorträge
  • Lehrküche

Für die praktische Umsetzung der Schulungsinhalte steht Ihnen im Speisesaal eine Beraterin zur Seite, die Ihnen bei der Auswahl Ihrer Mahlzeit behilflich ist.

Kochen in der Lehrküche
Sozialdienst

Der Sozialdienst ergänzt die medizinischen und therapeutischen Maßnahmen durch fachliche Hilfe. Wir beraten Sie in allen relevanten Themen rund um Ihr soziales und berufliches Umfeld:

  • Berufsberatung in Zusammenarbeit mit Rentenversicherungsträgern und Berufsgenossenschaft
  • Klärung sozialrechtlicher Fragen
  • Hilfe in den Bereichen Lohnfortzahlung, Krankengeldzahlung, finanzielle Absicherung und Übergangsgeldzahlung
  • Beratung zu Regelungen der Pflegekasse, Pflegestufen und Leistungen der Pflegekassen
  • Hilfe bei der Beantragung von Hilfsmitteln
  • berufsfördernde Leistungen, technische Arbeitshilfen
  • gesellschaftliche Wiedereingliederung und Vermittlung an Selbsthilfegruppen
  • psychosoziale Beratung und Nachsorge
  • häusliche Versorgung nach Reha-Maßnahmen
  • Schulungen zu sozialen und wirtschaftlichen Sicherungen
  • Schulungen zu Leistung und Teilhabe am Arbeitsleben

Pflege in der MEDICLIN Dünenwald Klinik

Sie als Patient stehen im Mittelpunkt unseres Pflegekonzepts.

Da jeder Patient in unterschiedlichen Lebensphasen, aus verschiedenen Umfeldern, Altersstufen und Stufen der Hilfsbedürftigkeit zu uns kommt, ist ein individueller Umgang erforderlich. Es ist uns deshalb ein persönliches Anliegen in der Pflege auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse einzugehen.

Unser Pflegeteam besteht aus:

  • examinierten Gesundheits- und Krankenpflegern sowie Altenpflegern
  • Arzthelfern
  • Pflegehelfern
  • Stationsassistenten, Hol- und Bringdienst

Wir erstellen für jeden Patienten eine zielgerichtete, hausintern standardisierte Pflegeplanung. Die Qualität der Pflegeplanung sichern wir durch die Erstellung einer Pflegeanamnese, der Formulierung von Problemen und Ressourcen sowie der Erstellung der Pflegeziele. Die Informationen stellen die Grundlage für jeden Pflegeplan dar. 

Unser Pflegeplan richtet sich nach folgenden Standards:

  • Verbindlichkeit
  • Eindeutigkeit in der Formulierung
  • Aktualität der Wissenschaftlichkeit
  • Umsetzbarkeit
  • Möglichkeit der Erfolgskontrolle

Zu jedem Zeitpunkt binden wir Ihre Angehörigen mit ein und bereiten Sie auf die Zeit nach Ihrer Entlassung vor. Unser pflegerisches Handeln in unserer Klinik richtet sich inhaltlich und fachlich nach unserem Pflegekonzept.

Im Vordergrund unseres Pflegekonzepts steht:

  • Wiederherstellung und Erhalt von Leistungs- und Erwerbsfähigkeit
  • Bedarfserhebung
  • Förderung von Selbstpflege und Eigenverantwortung
  • Hilfsmittelkompetenz
  • Aufbau von Netzwerken
  • Beratung von Angehörigen
  • Anschlussversorgung

Durch die aktive Auseinandersetzung mit der Frage „Was ist Pflege – (für uns)?“ stärken wir das individuelle Pflegeverständnis unserer Mitarbeiter. Ein eigenes Bewusstsein und Ansprüche an eine angemessene Pflege sind der Grundstein für eine Versorgung, die individuell auf die Situation unserer Patienten eingeht. Unser Pflegeteam ist dank eines 4-Schichtsystems 24 Stunden am Tag im Einsatz und steht auch außerhalb der Tagesdienstzeiten für Sie und externe Gesprächspartner zur Verfügung.

Wir verstehen uns als wichtiges Bindeglied zwischen Ihnen und allen beteiligten Gruppen des Rehabilitationsteams. Durch regelmäßige, fachübergreifende Teambesprechungen auch mit unseren Ärzten ermöglichen wir einen effizienten Informationsaustausch.

Claudia Wermke

Claudia Wermke

Beauftragte für Pflegedienstleitung

MEDICLIN Dünenwald Klinik

Wer Sie behandelt

Dr. med. Gerhard Gregor Willimsky

Dr. med. Gerhard Gregor Willimsky

Chefarzt der Fachklinik für Innere Medizin, Kardiologie und Stoffwechselerkrankungen

MEDICLIN Dünenwald Klinik

Wie Sie uns kontaktieren können

Christiane Dolereit

Christiane Dolereit

Patientenaufnahme

Franziska Schmidt

Franziska Schmidt

Patientenaufnahme

Ricarda Brandt

Ricarda Brandt

Chefarztsekretärin der Fachklinik für Innere Medizin, Kardiologie und Stoffwechselerkrankungen