Die MEDICLIN Dünenwald Klinik

Die MEDICLIN Dünenwald Klinik

In unserer Rehaklinik behandeln wir Patienten der Fachrichtungen Orthopädie, Innere Medizin und Psychosomatik. Die einmalige Lage der Klinik – direkt hinter der Stranddüne im Kiefernwald – macht Ihren Reha-Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem. Bei uns können Sie in vollen Zügen aus den Heilkräften der Natur schöpfen – für alles Weitere sorgt unser Klinik-Team - Wir freuen uns auf Sie!

Rehabilitation mit direkter Strandlage

Unsere Klinik befindet sich in einzigartiger, ruhiger, geschützter Lage, direkt hinter der Stranddüne, eingebettet im Dünenwald und ca. 150 Meter vom breiten, feinen, weißen (Bade-)Sandstrand entfernt. Der Zugang zum feinkörnigen, stein- und buhnenfreien Sandstrand ist behindertengerecht. Durch die einmalige Waldlage findet man auch an sonnigen Tagen ein Schattenplätzchen. 

Die heilklimatischen Aspekte der Natur, die reizvolle Umgebung, das Meer mit dem traumhaften Badestrand und der Kiefernwald laden zu Spaziergängen und zum Sonnenbaden ein. Unsere Therapien haben wir ebenso an das Heilklima angepasst – so gibt es z.B. Atemtherapie am Strand. 

Die klare, pollenarme und frische Ostseeluft, das Meerwasser und das milde Waldklima schaffen beste Voraussetzungen für Ihre Reha. 

Fachbereiche und Klinikkonzept

Seit über 25 Jahren praktizieren wir kompetent und erfolgreich in der stationären Rehabilitationsmedizin mit den Fachbereichen:

Innere Medizin

In der Fachklinik für Innere Medizin betreuen wir Patienten mit Herz- und Kreislauferkrankungen, Stoffwechselstörungen und  Atemwegserkrankungen.

Orthopädie

In der Fachklinik für Orthopädie behandeln wir Patienten mit Arthrosen, nach Gelenkersatz bzw. Operationen/Unfällen, mit Fehlstellungen der Gelenke und der Wirbelsäule, nach Amputationen der unteren Gliedmaße, bei chronischem Rückenschmerz, mit degenerativen Wirbelsäulenleiden, mit Skoliose und Osteoporose. 
 

Psychosomatik

In der Fachklinik für Psychosomatik behandeln wir Patienten mit körperlichen und seelischen Beschwerden. Wir beachten dabei das Zusammenspiel von Körper, Seele, Geist sowie die Lebensumstände unserer Patienten. Ziel der psychosomatischen Reha ist es, Wege zu finden, Ihre Beschwerden zu überwinden oder zu lindern. Unsere Patienten sollen nach der Reha wieder aktiv am Sozial- und Arbeitsleben teilnehmen können.

Unser Ziel ist es, Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden herzustellen und nachhaltig zu steigern. 

Unser Sport- und Bewegungsangebot findet teilweise am Strand statt (Atemtherapie, in der Yogaelemente mit implementiert werden, Achtsamkeitsübungen, Nordic Walking).

Bei allem was wir tun, stehen Sie - Ihr Befinden, die Herstellung und die Verbesserung Ihrer Gesundheit - im Fokus.

Das bieten wir Ihnen: 

  • nachhaltige Konzepte für Ihre Gesundheit 
  • interdisziplinäre, auf den Patienten konzentrierte  Teamarbeit. Unsere Internisten, Orthopäden, Psychologen, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten im Team fachübergreifend zusammen. Jede Fachrichtung ist klar abgegrenzt und hat verschiedene Kompetenzen. So können wir, in unseren täglichen Fallbesprechungen, insbesondere bei komplexen Erkrankungen verschiedene Therapiemöglichkeiten bzw. Behandlungsmethoden festlegen. 
  • hohe Kompetenz und ein herausragendes Engagement unserer Mitarbeiter vor Ort
  • Freundlichkeit und Zuwendung im Umgang mit Patienten, wir fördern dazu aktiv die Weiterbildung unserer Mitarbeiter. 
  • individuelle zeitgemäße Therapien
  • Vorsorge/Nachsorge in einzigartiger Umgebung
  • gute Vernetzung in der Region

Unser Haus

Das 1994 erbaute Haus ist einem Kreuzfahrtschiff nachempfunden: Es besteht aus einem langen Flur und drei Querfluren. Die Mitte des Hauses ist frei und wird durch die Dachverglasung mit Tageslicht durchflutet. Im Zentrum der Klinik steht die Skulptur „Tor der Winde“, vom Bildhauer Yoshin Ogata,  aus weißem Marmor erbaut, mit der Grundidee: Kreislauf des Wassers in Abhängigkeit von Wind und Sturm.
 

Erläuterung zur Skulptur „Tor der Winde“:

  • Zu ebener Erde: steinerne Wellen 
  • Senkrechte Säulen: Aufstieg des Wassers durch die Kraft der Sonne
  • Fahnen am Ende der Säulen: Abgabe aus den Wolken zurück ans Meer (Regen, Nebel,…). 

Als Begleitmusik dieses immer wiederkehrenden Naturkreislaufs, heult der Wind sein Lied. Der Spalt zwischen den Säulen widerspiegelt das „Tor der Winde“. Je schmaler der Spalt, umso lauter das Heulen und Pfeifen des Windes!

Zusätzliche Ausstattung/Angebote unserer Klinik 

  • Patientenaufenthaltsräume, TV-Raum, Leseecke
  • Sauna, Schwimmbad, Solarium, Sporthalle
  • Cafeteria
  • Friseur, Fußpflege
  • Liegewiese

Zusätzliche Leistungen 

  • Plus an Komfort und Service – durch optional hinzubuchbare Wahlleistung Unterkunft „KomfortPlus“, für Selbstzahler, Privat- und Zusatzversicherte
  • Unterbringung und Verpflegung einer Begleitperson ist auf Anfrage und bei Verfügbarkeit möglich (Aufbettung) 
  • Möglichkeit der Aufnahme von Rehabilitanden mit Blindenführhund und Assistenzhund
  • Orthopädietechniker im Haus
  • Freizeitangebote

Besondere Qualitätsmerkmale

  • ISO 9001:2015
  • IQMP Kompakt
  • 4 QD Premium Mitglied bei Qualitätskliniken.de
  • vom FOCUS ausgezeichnet als Deutschlands TOP-Rehaklinik 2021 in den Bereichen Orthopädie und Herz
  • „Corona Check“ Siegel
  • 25jähriges Jubiläum
  • jährliche Teilnahme am Usedomer Gesundheitstag

Aufnahme von Blinden und Sehbehinderten mit Assistenzhund oder Begleitperson

Ein absolutes Alleinstellungsmerkmal unserer Klinik ist die Aufnahme von blinden Patienten mit Assistenzhund bzw. mit Begleitperson sowie die Aufnahme von Patienten, die auf einen Assistenzhund angewiesen sind. Blinde und sehbehinderte Patienten müssen eine Begleitperson oder einen Blindenführhund zur Reha mitbringen. Sie können an allen Angeboten, die für ihre Behandlung notwendig sind, teilnehmen. Bei Bedarf werden die Behandlungsangebote angepasst. Wir klären besondere Bedürfnisse im Vorfeld Ihrer Aufnahme ab.

Unser Klinikpersonal ist für den Umgang mit blinden und sehbehinderten Patienten sensibilisiert.

Besonderheiten für Blinde und sehbehinderte Patienten

Sie haben in der Klinik einen festen Ansprechpartner und bekommen am ersten Tag Ihres Klinikaufenthalts eine Gebäudeführung. Wir erklären Ihnen Ihr Patientenzimmer ausführlich. Wir achten darauf, Sie in einem leicht erreichbaren Zimmer unterzubringen. Schriftstücke, die für Ihre Behandlung relevant sind, liegen in geeigneter Form vor (Großdruck, im Audio-Format) oder werden Ihnen vorgelesen. Tagestermine werden vom Pflegepersonal gegebenenfalls auf patienteneigene Diktiergeräte aufgesprochen.

Mitpatienten im direkten Kontakt sensibilisieren wir für Ihre Bedürfnisse, beispielsweise, dass sie sich bei Ansprache vorstellen und Geschriebenes vorlesen. Uns ist wichtig, dass Sie als blinder oder sehbehinderter Patient bestmöglich integriert werden.
 
Die Mitnahme Ihres Blindenführhundes ist in besonderer Weise geregelt. Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an.

Spezielle Orientierungshilfen für blinde und sehbehinderte Patienten:

  • Barrierefreie Zimmer
  • übersichtliche Raumaufteilung
  • Tastbare Zahlen im Aufzug 
  • Zimmernummer in großer Schrift

Hilfsangebote für blinde und sehbehinderte Patienten:

  • Begleitservice zum Essen und Hilfe im Speisesaal
  • Bei Bedarf begleiten wir Sie zu Untersuchungen und Therapien und holen Sie von dort wieder ab 
  • Unterstützung bei der Körperpflege
  • Wäscheservice
  • Bügelservice
  • Weitere Hilfen sind auf Wunsch  möglich (z.B. Hilfen beim Ausfüllen von Formularen o. ä.)

Weitere Informationen zum Download

Wie Sie uns kontaktieren können

Unser Servicetelefon +49 383 717 00

Unsere Adresse:
Dünenstraße 1
17449 Ostseebad

Ihr Kontakt zur Dünenwald Klinik

Sie können uns bei allgemeinen Fragen telefonisch oder über unser Kontaktformular erreichen. Wir setzen uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Kontaktieren Sie uns!